Tag der offenen Tür

18. Mai 2014

Bildergalerie

Volles Haus beim Tag der offenen Tür des Reit- und Fahrverein Panrod
 

Wer zum Tag der offen Tür in seinen Betrieb einlädt, der hofft insgeheim immer, am Ende nicht vor leeren Rängen zu stehen. Nicht so bei der Veranstaltung des Reit- und Fahrverein Panrod am  vergangenen Sonntag, 18.05.2014. Diese war sehr gut besucht und das Publikum erfreute sich bei herrlichem Wetter und guter Bewirtung an einem bunten Programm.
Dabei waren viele Mitglieder und Pferde im Dauereinsatz, um den Tag rundum gelingen zu lassen. Präsentiert wurden zahlreiche Vorführungen, die alle liebevoll einstudiert waren und Einblicke in die Möglichkeiten des Vereins gaben. Selbst die Kleinsten zeigten ihr Können auf dem Pferd. Auch die Fortgeschrittenen sorgten für großen Applaus. Mit perfekt einstudierten Quadrillien und Springvorführungen weckten sie beim Publikum den Wunsch, selbst mitzureiten. Auch Vorführungen zur Bodenarbeit und Kutschfahrten wurden geboten. Am Ende zeigte noch eine der erfolgreichsten Reiterinnen des Reitstalles mit ihren zwei Pferden ihr Können auf dem Springplatz.
Dass so ein solches Programm einen großen Kraftakt bedeutet und ohne die Hilfe vieler Freiwilliger nicht zu leisten ist, weiß der 1. Vorsitzende, Dieter Hertling, nur zu gut: Ein solcher Tag bedeutet für uns alle sehr viel Arbeit, aber es macht auch Spaß, das gemeinsame Resultat am Ende zu betrachten. Mir wurde wieder einmal deutlich, wie viele tolle und engagierte Menschen bei uns auf dem Hof unterwegs sind.
Eine Erkenntnis, die fast mehr wert ist, als das ausgefeilteste Programm.

 

Komm zum Pferd – Komm zum Reit- und Fahrverein Panrod
 

Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde – und es liegt ganz nah: Pferde und Ponys hautnah erleben kann man am 18.05.2014 beim Reit- und Fahrverein Panrod beim Tag der offenen Stalltür.

 

Ein echter Kumpel: Das ist das Pferd als Sport- und Freizeitpartner. Mit dem Vierbeiner kann man Spaß haben, Sport treiben, die Landschaft erkunden und auch mal die Seele baumeln lassen. Ein Pferd oder Pony ist der perfekte Partner bei der Erziehung von Kindern. Es macht Kinder selbstbewusst und lehrt Verantwortung und Einfühlungsvermögen. Reiten – oder Voltigieren – ist ein Hobby mit Nestwärme.

Der Tag der offenen Stalltür im Reit- und Fahrverein Panrod bietet einen Ausflug in die Erlebniswelt Pferd für alle, die sich bisher noch nicht getraut haben, mit Pferd und Pony auf Tuchfühlung zu gehen. Für alle, die einfach noch keine Gelegenheit hatten, sich diesen etwas größeren Tieren zu nähern und für alle, die den Pferden schon ganz nahe waren, sie aber in den vergangenen Jahren aus den Augen verloren haben.

 

Ab 11:00 Uhr können sich Besucher auf dem Berghof in Panrod über den Verein informieren und ein abwechslungsreiches Programm genießen:
Ob es der Umgang mit dem Pferd, Ponyreiten, Dressur- und Springvorführungen, Bodenarbeit, Westernreiten oder Kutschfahrten sind – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Auch ein Flohmarkt für Artikel rund um den Reitsport wird angeboten. Hierfür stellt der Verein Tische und freut sich über rege Teilnahme von Verkäufern und Interessenten.
So ein spannender Tag an der frischen Luft macht natürlich auch Hunger und Durst, deshalb wird auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt sein.
Der Verein freut sich über zahlreiche Besucher und hofft, viele Menschen für den Umgang mit dem Pferd und das gesellige Vereinsleben begeistern zu können!

Der Tag der offenen Stalltür ist ein bundesweiter Aktionstag für Pferd und Pferdesport, initiiert von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) und den Landespferdesportverbänden. Nahezu 500 Pferdesportvereine und Pferdebetriebe in ganz Deutschland öffnen am 18. Mai unter dem Motto „Komm zum Pferd“ ihre Ställe und bieten Programme, die so vielseitig und bunt sind, wie das Hobby mit dem Pferd. Mehr als eine halbe Millionen Menschen besuchten die „Tage der offenen Stalltür“ in den vergangenen Jahren, um den ältesten und treuesten Partner der Menschheit, das Pferd, zu erleben. 

Aktualisiert 05.01.2018

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reit- und Fahrverein Panrod 1947 e.V.