Jahreshauptversammlung 2020

v.l. Uta Führer, Dieter Hertling, Charlotte Führer, Katharina Stich, Sandra Tiede, Dirk Feuser

Am 28.02.2020 fand im Reiterstübchen des Reit- und Fahrvereins Panrod die diesjährige Jahreshauptversammlung statt.

Nachdem der Vereinsvorsitzende Dieter Hertling den fleißigen Helfern gedankt hatte -hier wurden besonders hervorgehoben der verlässliche Einsatz des Fußballstammtischs und der Strinzer Buben sowie die Sponsoren, mit deren Unterstützung die wesentlichen Prüfungen der Panroder Reitertage gesichert werden konnten - ließ der Vereinsvorsitzende das vergangene Jahr mit seinen zahlreichen Veranstaltungen und Aktivitäten Revue passieren.

Unter den zahlreichen Veranstaltungen wurde der auf Initiative des Sportkreises Rheingau-Taunus durchgeführte Vereinstag besonders hervorgehoben. Auch der Vorstand des Sportkreises Rheingau-Taunus, der Bürgermeister Matthias Rudolf und der Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Willsch ließen sich von der Anlage und der Vielfalt der Beiträge begeistern und sprachen dem Verein ihre Anerkennung aus.

Zum Sportlichen sagte Dieter Hertling, dass es leider nicht mehr viele Turnierreiter im Verein gäbe und er dankte in diesem Zusammenhang denjenigen, die das ganze Jahr über für den Verein unterwegs waren. Erfolgreichste Turnierreiterin in 2019 war Antje von der Kuhlen-Stoll.

In Abwesenheit geehrt wurden Stephan Enders, der, wie auch Harry Diels, nach 40 Vereinsjahren zum Ehrenmitglied ernannt wurde.

Weiter wurden für ihre 25-jährige Vereinsmitgliedschaft Katharina Stich und für 10 Jahre Mitgliedschaft Uta und Charlotte Führer Urkunden und Ehrennadeln überreicht. Auch Sandra Tiede, die erfolgreich am Abzeichenlehrgang teilgenommen hatte, konnte im Rahmen der Jahreshauptversammlung ihre Abzeichen-Nadel entgegennehmen.

Im Rahmen der Ehrungen wurde festgestellt, dass sich der Verein um 20 Mitglieder verkleinert hat. So umfasst der Verein zurzeit 167 Mitglieder, davon 34 Ehrenmitglieder und 43 Kinder und Jugendliche.

 

 

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung am 28.02.2020

 

Liebe Mitglieder

 

hiermit laden wir euch herzlich zur diesjährigen Jahreshauptversammlung 2020 ein. Sie findet am Freitag, den 28.02.2020 um 19:30 Uhr in unserem Reiterstübchen statt.

 

 

Tagesordnung:

 

TOP 1     Begrüßung, Eröffnung und Totenehrung

TOP 2     Jahresberichte (alle Funktionen)

TOP 3     Genehmigung der Jahresrechnungen 2019 und Entlastung des Vorstandes

TOP 4     Ergänzungswahl Kassenprüfer

TOP 5     Festlegung und Gestaltung von Veranstaltungen und Terminen in 2020 und                   2021

TOP 6     Verschiedenes, Wünsche und Anregungen
(Anträge sind bis spätestens 21.02.2020 schriftlich beim Vorstand einzureichen)

 

Wer würde gerne aktiv im Vorstand und/oder bei Vereinstätigkeiten mitwirken? Positive Rückmeldungen nimmt der Vorstand gerne jederzeit entgegen.

 

Wegen der Wichtigkeit der anstehenden Tagesordnungspunkte würden wir uns über zahlreiches Erscheinen sehr freuen!

 

Natürlich gibt es an diesem Abend auch wieder das beliebte Schnitzelessen. Bestellungen hierfür nimmt der Vorstand bis 21.02.2020 entgegen.

 

Für Fragen stehen wir euch gerne zur Verfügung.

 

Mit reitsportlichen Grüßen

 

der Vorstand

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reit- und Fahrverein Panrod 1947 e.V.