Panroder Reitertage im Jubiläumsjahr

Zeiteinteilung

Ausschreibung 2022

Panrod

Panroder Reitertage 2022 / Jubiläumsturnier 75 Jahre

Kreismeisterschaft Springen KRB Wiesbaden-Main-Taunus 2022 und

Qualifikation Wiesbadener Volksbank-Jugend-Cup 2022 und Qualifikation "KRB

Jugendförderung Springen" 2022

 

28.-31.07.2022

 

PLS / BV

 

Veranstalter : RFV Panrod e.V. 6503533

 

Nennungsschluss: 11.07.2022

 

Nennungen an:

Dirk Feuser

An der Schmidtsei 1

65232 Taunusstein

Tel.: 0170 4704521

dirk_feuser@web.de

 

Richter/in: Helmut Steffens; Guido Jahn; Irene Himstedt; Joachim Daum

Parcourschef/in: Stefan Schäfer; Michael Hasselbach

Turnierleitung: Dirk Feuser, Dieter Hertling, Holger Hertling

 

Vorläufige ZE

Do.vorm.: 22,23,24,25;nachm.: 20,21,26,27,28

Fr.vorm.: 17,18;nachm.: 9,10,15,19

Sa.vorm.: 7,11,13,14;nachm.: 5,12;abend: 2,29

So.vorm.: 4,6,8;nachm.: 1,3,16

 

Platzverhältnisse

55x65m HEUS-Sand, Vorb. 38x63m HEUS-Sand

 

NAVI-Adresse des Turnierplatzes: Reitgelände Wilhelmstr./Am Berghof, 65326

Aarbergen-Panrod

 

Besondere Bestimmungen

-

-

-

-

-

Es ist kein Hufschmied anwesend und auch nicht in Rufbereitschaft.

Das Betreten, Bereiten und Befahren der nicht bereitgestellten Grundstücke ist untersagt.

Gemäß § 500.4 LPO wird Dispens erteilt, da es sich um eine Kreismeisterschaft handelt.

Für alle Nachnennungen (auch WB gem. WBO) fallen zusätzliche Kosten an.

Weitere Informationen erhalten Sie unter  www.ruf-panrod.de

 

Wiesbadener Volksbank-Cup 2022: Weitere Informationen und die aktuellen Ergebnislisten der Qualifikationsturniere sind unter www.turnierorganisation-beyer.de unter Rangierung 2022 zu ersehen.

 

KRB Jugendförderung Springen 2022: Weitere Informationen sowie die aktuellen

Ergebnislisten der Qualifikationsturniere sind unter www.turnierorganisation-beyer.de zu ersehen.

Bestimmungen für die Kreismeisterschaft www.krb-wiesbaden-main-taunus.de

 

Teilnehmerkreis

LP 1,2,17-19:

Vereine bundesweit

LP/WB 3-11,13,15,16,20-29

LV Hessen, Rheinland-Pfalz, Westfalen, Baden-Württemberg

LP 12:

KRB Wiesbaden-Main-Taunus, KRB Groß-Gerau, KRB Lahn-Taunus, sowie Stadtkreis

Mainz gem. Bestimmungen

LP 14:

KRB Wiesbaden-Main-Taunus gem. Bestimmungen

 

1. Springprf. Kl.S* m.Siegerrunde (E + 2000,00 €, ZP)

2. Wertung KM LK 1+2

Pferde: 7j.+ält.

Teiln.: Alle Alterskl. LK 1-3

Ausr. 70 Richtv: 533,a . In der Siegerrunde sind diejenigen startberechtigt, die einen

Anspruch auf Platzierung gem. §59 LPO haben. Startfolge in der Siegerrunde umgekehrt zur

Rangierung aus dem Umlauf ; Höhe 1,40m

Einsatz: 39,00 ; VN: 15; SF: F; So. nachm.

 

2. Springprüfung Kl.M** (E + 600,00 €, ZP)

1. Wertung KM LK 1+2

Pferde: 6j.+ält.

Teiln.: Alle Alterskl. LK 1-3

Ausr. 70 Richtv: 501,A.1 ; Höhe 1,35m

Einsatz: 25,00 ; VN: 15; SF: P; Sa. abend

 

3. Springprfg.m.steigenden Anforderungen Kl.M* (E + 350,00 €, ZP)

Pferde: 6j.+ält.

Teiln.: Alle Alterskl. LK 2-4 ; LK 4 mit in SM* u./o.höher platzierten Pferden.

Je Teilnehmer 2 Startplätze

Ausr. 70 Richtv: 537 ; Höhe 1,25m

Einsatz: 19,50 ; VN: 15; SF: B; So. nachm., max. 70 Startplätze

 

4. Springprüfung Kl.M* m.Siegerrunde (E + 350,00 €, ZP)

2. Wertung KM LK 3

Pferde: 6j.+ält.

Teiln.: Alle Alterskl. LK 1-4 ; LK 4 nur mit in SM u./o. höher platzierten Pferden

Ausr. 70 Richtv: 533,a . In der Siegerrunde sind diejenigen startberechtigt, die einen

Anspruch auf Platzierung gem. §59 LPO haben. Startfolge in der Siegerrunde umgekehrt zur

Rangierung aus dem Umlauf ; Höhe 1,25 m

Einsatz: 19,50 ; VN: 15; SF: L; So. vorm.

 

5. Springprüfung Kl.M* (E + 400,00 €, ZP)

1. Wertung KM LK 3

Pferde: 6j.+ält.

Teiln.: Alle Alterskl. LK 2-4 ; LK 4 mit in SM* u./o.höher platzierten Pferden.

Ausr. 70 Richtv: 501,A.1 ; Höhe 1,25m

Einsatz: 21,00 ; VN: 15; SF: V; Sa. nachm.

 

6. Springprfg.m.steigenden Anforderungen Kl.L (E + 250,00 €, ZP)

2. Wertung KM LK 4

Pferde: 6j.+ält.

Teiln.: Alle Alterskl. LK 2-4 ; LK 2 mit in SM u./o.höher unplatzierten Pferden.

Ausr. 70 Richtv: 537 Hindernis 1 und 2 Kl.A** (105cm), die letzten beiden Hindernisse Kl.M*

(125cm) und alle Hindernisse dazwischen Kl.L (115cm).

Einsatz: 16,50 ; VN: 15; SF: H; So. vorm.

 

7. Springprüfung Kl.L (E + 200,00 €, ZP)

1. Wertung KM LK 4

Pferde: 6j.+ält.

Teiln.: Alle Alterskl. LK 2-5 ; LK 5 mit in SL u./o. höher platzierten Pferden; LK 2 mit in M**

u./o. höher unplatzierten Pferden

Ausr. 70 Richtv: 501,A.1 ; Höhe 1,15m

Einsatz: 15,00 ; VN: 15; SF: R; Sa. vorm.

 

8. Stilspringprüfung Kl.L Weg u.Zeit (E + 200,00 €, ZP) - geschlossen -

Pferde: 5j.+ält.

Teiln.: Alle Alterskl. LK 3-5 ; LK 3 nur mit 6-7jähr. Pferden.

Je Teilnehmer 2 Startplätze

Ausr. 70 Richtv: 520,3g ; Höhe 1,15m

Einsatz: 15,00 ; VN: 15; SF: D; So. vorm., max. 45 Startplätze

 

9. Stilspringprüfung Kl.A* (E + 150,00 €, ZP)

1. Wertung KM LK 5

Pferde: 4j.+ält.

Teiln.: Alle Alterskl. LK 4-6 ; LK 4 mit in SL u./o. höher unplatzierten Pferden

Je Teilnehmer 2 Startplätze

Ausr. 70 Richtv: 520,3a ; Höhe 0,95m

Einsatz: 13,50 ; VN: 15; SF: N; Fr. nachm.

 

10. Springprüfung Kl.A* (E + 150,00 €, ZP)

Pferde: 5j.+ält.

Teiln.: Alle Alterskl. LK 4,5,6 ; LK 4 mit in SL u./o. höher unplatzierten Pferden

Je Teilnehmer 2 Startplätze

Ausr. 70 Richtv: 501,A.1 ; Höhe 0,95m

Einsatz: 13,50 ; VN: 15; SF: X; Fr. nachm., max. 60 Startplätze

 

11. Springprüfung Kl. A** (E + 150,00 €, ZP)

2. Wertung KM LK 5

Pferde: 5j.+ält.

Teiln.: Alle Alterskl. LK 4,5

Je Teilnehmer 2 Startplätze

Ausr. 70 Richtv: 501,A.1 ; Höhe 1,05m

Einsatz: 13,50 ; VN: 15; SF: J; Sa. vorm.

 

12. Stilspringprfg.m.steigenden Anforderungen Kl.A** (E + 150,00 €, ZP)

Qualifikation zum Wiesbadener-Volksbank-Jungend-Cup 2022

Pferde: 5j.+ält.

Teiln.: Alle Alterskl., Jahrg.94+jün. LK 4-6 nur Reiter gem. Bestimmungen zum Cup

erhalten Punkte.

Ausr. 70 Richtv: 537 /520,3g. Hindernis 1 und 2 Kl.A* (95cm), die letzten beiden Hindernisse

Kl.L (115cm) und alle Hindernisse dazwischen Kl.A** (105cm).

Einsatz: 13,50 ; VN: 15; SF: T; Sa. nachm., max. 60 Startplätze

 

13. Stilspringprüfung Kl.E (E + 100,00 €, ZP)

Pferde: 5j.+ält.

Teiln.: Alle Alterskl. LK 6,7 , die nicht in Prüfung 14 starten

Ausr. 70 Richtv: 520,3a ; Höhe 0,85m

Einsatz: 12,00 ; VN: 10; SF: A; Sa. vorm.

 

14. Stilspringprüfung Kl.E (E + 100,00 €, ZP)

gleichzeitig Qualifikation zur KRB Jugendförderung Springen

Pferde: 4j.+ält.

Teiln.: Junioren, Jahrg.06+jün. LK 6,7 , die nicht in Prüfung 13 starten.

Ausr. 70 Richtv: 520,3a ; Höhe 0,85m

Einsatz: 12,00 ; VN: 15; SF: K; Sa. vorm.

 

15. Stilspring-WB - mit Erlaubter Zeit (EZ) (E)

Pferde: 5j.+ält.

Teiln.: Alle Alterskl., Jahrg.14+ält. LK 6,7

Je Teilnehmer 2 Startplätze

Je Pferd/Pony 1 Teilnehmer

Ausr. WB 265 Richtv: WB 265 , jedoch ohne Standardanforderung

Einsatz: 10,00 ; VN: 15; SF: U; Fr. nachm.

 

16. Mannsch.-Springprfg.Kl.A* (E + 150,00 €, ZP)

um die Kreisstandarte des KRB Wiesbaden-Main-Taunus

Pferde: 5j.+ält.

Teiln.: Alle Alterskl. LK 3-6 Eine Mannschaft besteht aus 3-4 Reitern, die Stammmitgl. des selben Vereins sein müssen. Zusätzlich kann eine Mannschaft aus den ersten drei der KM LK 5 gebildet werden, die allerdings nicht um die

Kreismeisterschaft/Kreisstandarte antreten kann. Gewertet werden die 3 besten Paare. Eine Meisterschaftswertung erfolgt nur, wenn mind. 4 Mannschaften des KRB starten.

Je Teilnehmer ein Startplatz

Ausr. 70 Richtv: 501,A.1

Einsatz: 13,50 fällig bei Startmeldung; VN: 15; SF: ausgelost;

Einsatz je Mannschaft So. nachm.

 

17. Springpferdeprüfung Kl.A** (E + 150,00 €, ZP)

Pferde: 4-6j.gem.LPO

Teiln.: Alle Alterskl. LK 1-6

Ausr. 70 Richtv: 363,1 ; Höhe 1,05m

Einsatz: 13,50 ; VN: 15; SF: Q; Fr. vorm.

 

18. Springpferdeprüfung Kl.L (E + 200,00 €, ZP)

Pferde: 4-7 jähr.gem.LPO

Teiln.: Alle Alterskl. LK 1-5

Ausr. 70 Richtv: 363,1 ; Höhe 1,15m

Einsatz: 15,00 ; VN: 15; SF: C; Fr. vorm.

 

19. Springprüfung Kl.M* (E + 300,00 €, ZP)

Youngster

Pferde: 6+7jährig

Teiln.: Alle Alterskl. LK 1-4

Ausr. 70 Richtv: 501,A.1 ; Höhe 1,25m

Einsatz: 18,00 ; VN: 15; SF: M; Fr. nachm.

 

20. Dressurprüfung Kl.M* (E + 300,00 €, ZP)

Pferde: 6j.+ält.

Teiln.: Alle Alterskl. LK 2,3,4

Je Teilnehmer 1 Startplatz

Ausr. 70 Richtv: 402,A; Aufgabe: M3

Einsatz: 18,00 ; VN: 15; SF: W; Do. nachm., max. 25 Startplätze

 

21. Dressurprfg. Kl.L* - Tr. (E + 200,00 €, ZP)

Pferde: 5j.+ält.

Teiln.: Alle Alterskl. LK 3-5 ; LK 3 nur mit in DM* u./o.höher unplatzierten Pferden.

Je Teilnehmer 1 Startplatz

Ausr. 70 Richtv: 402,A; Aufgabe: L3

Einsatz: 15,00 ; VN: 15; SF: I; Do. nachm., max. 30 Startplätze

Genehmigt von der Kommission für

Pferdeleistungsprüfungen in Hessen (L.K.H.)

Stand 16.05.2022

22. Dressurprüfung Kl.A* (E + 150,00 €, ZP)

Pferde: 4j.+ält.

Teiln.: Alle Alterskl. LK 5,6

Je Teilnehmer 2 Startplätze

Ausr. 70 Richtv: 402,A; Aufgabe: A6/2

Einsatz: 13,50 ; VN: 15; SF: S; Do. vorm., max. 36 Startplätze

 

23. Dressurprüfung Kl.E (E + 100,00 €, ZP)

Pferde: 4j.+ält.

Teiln.: Alle Alterskl. LK 6,7

Je Teilnehmer 1 Startplatz

Ausr. 70 Richtv: 402,A; Aufgabe: E2

Einsatz: 12,00 ; VN: 15; SF: E; Do. vorm., max. 30 Startplätze

 

24. Reitpferdeprüfung (E + 150,00 €, ZP)

Pferde: 3+4 jähr.

Teiln.: Alle Alterskl. LK 1-6

Ausr. 70 Richtv: 305; Aufgabe: RP 1 , Viereck 20x60m

Einsatz: 13,50 ; VN: 15; SF: O; Do. vorm.

 

25. Dressurreiter-WB (RE 1) (E)

Pferde: 4j.+ält.

Teiln.: Alle Alterskl., Jahrg.16+ält. LK 7,0

Je Teilnehmer 1 Startplatz

Je Pferd/Pony 2 Teilnehmer

Ausr. WB 241/A Richtv: WB 241/A

Einsatz: 10,00 ; VN: 15; SF: F; Do. vorm.

 

26. Springreiter-WB (E)

Pferde: 5j.+ält.

Teiln.: Alle Alterskl., Jahrg.14+ält. LK 7,0

Je Teilnehmer 2 Startplätze

Je Pferd/Pony 1 Teilnehmer

Ausr. WB 261 Richtv: WB 261

Einsatz: 10,00 ; VN: 15; SF: P; Do. nachm.

 

27. Reiter-WB Schritt - Trab - Galopp (E)

Pferde: 5j.+ält.

Teiln.: Junioren, Jahrg.16-04 LK 7,0 . Bei Nennung Geburtsdatum unbedingt angeben.

Je Teilnehmer 1 Startplatz

Je Pferd/Pony 2 Teilnehmer

Ausr. WB 234 Richtv: WB 234

Einsatz: 10,00 ; VN: 10; SF: B; Do. nachm.

 

28. Führzügel-WB (E)

Ponys: 4j.+ält.

Teiln.: Junioren, Jahrg.18-12 LK 7,0 , die an keinem anderen WB/LP dieser Veranstaltung

teilnehmen. Mindestalter des Führenden: 14 Jahre. Bei Nennung Geburtsdatum unbedingt

angeben.

Je Teilnehmer 1 Startplatz

Je Pferd/Pony 2 Teilnehmer

Ausr. WB 221 Richtv: WB 221

Einsatz: 10,00 ; VN: 10; SF: L; Do. nachm.

Genehmigt von der Kommission für

Pferdeleistungsprüfungen in Hessen (L.K.H.)

Stand 16.05.2022

29. Horse, Dog and Bike-WBO (E)

Pferde: 5j.+ält.

Teiln.: Alle Alterskl., Jahrg.16+ält. LK 6,7 . 3 Teilnehmer bilden ein Team. Die Hundeführer

und Fahrradfahrer müssen nicht im Besitz eines Reitausweises sein und brauchen erst vor

Meldeschluss namentlich bekannt gegeben werden.

Je Teilnehmer 1 Startplatz

Je Pferd/Pony 2 Teilnehmer

Ausr. 503 Richtv: /Anf.: Der Reiter absolviert einen Parcours zu Pferde mit ca. 6 Sprüngen

bis zu 0,80m Höhe und Geschicklichkeitsübungen. Er übergibt dem Hundeführer einen

Stafettenstab, dieser absolviert mit seinem Hund einen Geschicklichkeitsparcours und

übergibt den Stafettenstab an den Fahrradfahrer, der ebenfalls dann einen

Geschicklichkeitsparcours zu bewältigen hat. Der Hund kann - muss aber nicht- an der Leine

geführt werden. Die im Spring- und im Geschicklichkeitsparcours verursachten Fehler

werden analog WB 503 in Strafsekunden umgerechnet. Sieger ist das Team mit der

schnellsten Zeit.

Einsatz: 7,00 fällig bei Startmeldung; VN: 5; SF: ausgelost;

Einsatz je Mannschaft Sa. Abend

Genehmigt von der Kommission für

Pferdeleistungsprüfungen in Hessen (L.K.H.)

Stand 16.05.2022

An alle Besucher unserer Internetseite,

 

in diesem Jahr feiert der Reit- und Fahrverein Panrod 1947 e.V. sein 75-jähriges Vereinsbestehen.

Unser 83. Reitturnier soll aus diesem Grund etwas umfangreicher werden und wir planen schon eifrig an der Umsetzung.

Vom 28. Juli bis zum 31. Juli 2022 möchten wir 4 Tage unser traditionelles und überregionales Reitturnier mit bundesweiter Ausschreibung begehen. Dieses hat sich in den letzten Jahren enorm entwickelt – hohe Teilnehmer- und Zuschauerzahlen sprechen für qualitativ hochwertigen und spannenden Reitsport, worauf wir sehr stolz sind.

 

Mit einem umfangreichen Programm sollen die „Panroder Reitertage“ in diesem Jubiläumsjahr stattfinden. Donnerstag sind Dressurprüfungen bis Klasse M geplant. Ab Freitag folgen Nachwuchsprüfungen für junge Springpferde, Springprüfungen für Einsteiger in den Turniersport bis hin zur schweren Klasse S* mit Siegerrunde am Sonntag.

Am Samstag sorgen wir nach den Prüfungen mit unserem Showprogramm für einen unterhaltsamen Abend. Ebenfalls wird die Kreismeisterschaft Springen des Kreisreiterbundes Wiesbaden-Main-Taunus bei uns stattfinden.

Wir möchten in diesem für unseren Verein besonderen Jahr, insbesondere nach einer 2-jährigen Corona-bedingten Zwangspause, auch ein wenig „moderner“ agieren und werden alle erforderlichen Informationen auf einer LED Videoleinwand übertragen. Nicht nur die Starter im Parcours, auch die Ergebnisse/Rangierungen und Zeitmessungen werden darauf zu sehen sein. Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit Werbung mit Logos und/oder kleinen Filmen zu präsentieren. Daher werden wir in diesem Jahr keine Turnierbroschüre in Papierform anbieten, sondern ebenso die Videoleinwand für unsere und Ihre Informationen nutzen.

 

Um das hohe Niveau unserer Veranstaltung für Teilnehmer und Zuschauer aufrechterhalten zu können, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Sie für ein Sponsoring gewinnen könnten. Gerne in Form eines Geld- und/oder Ehrenpreises oder auch als Werbung auf unserer Videoleinwand.

Natürlich sind Sie an allen Tagen herzlichst als Ehrengast eingeladen und können sehr gerne bei der Siegerehrung Ihrer gesponserten Prüfung dem Sieger und den Platzierten Ihre persönlichen

Glückwünsche entbieten.

 

Im Namen des Vorstandes bedanke ich mich im Voraus bei Ihnen und stehe Ihnen für Fragen jederzeit gerne zur Verfügung.

In großer Vorfreude auf unser bevorstehendes Turnier wünschen wir Ihnen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2022.

 

 

Mit reitsportlichen Grüßen

     

                                                                                              

Dieter Hertling
1. Vorsitzender

Aktualisiert 27.07.2022

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reit- und Fahrverein Panrod 1947 e.V.